Spiegelkugel


2015-08-02_17-18-13-Raueneck_03_01 Panorama_mirror_Preview

Gestern Abend war ich mit ein paar Kollegen in meinem Lieblingslokal, der Neuen Schranne. Das Essen (Wiener Rostbraten) war wie immer sehr lecker und es war ein schöner Abend. Zurück daheim war es für mich noch ein bischen zu früh, um in mein Bett zu gehen. Also habe ich mir noch ein Tutorialwie man das Stativ bzw. das Loch im Nadirelegant loswerden kann angeschaut.

Das Problem ist nämlich folgendes: wenn man ein Panoram 360° x 180° Grad anfertigt sieht man im Nadir das Stativ:

2015-08-02_17-18-13-Raueneck_03_01 Panorama Panorama Nadir

Das Loch in der Mitte entsteht dadurch, dass ich bei der Aufnahme der Einzelbilder mit dem 8mm Fisheye die Kamera leicht nach oben gekippt in den Stativkopf montiere. Dadurch ist sichergestellt, dass die Einzelbilder auch im Zenit überlappen. Somit vermeidet man sehr sicher, dass im Zenit ein solches Loch entsteht. Dort würde es noch viel mehr stören, als im Nadir, wo man sich eh auf Grund des Stativs etwas einfallen lassen muss.

Eine Möglichkeit ist natürlich den Nadir noch mal extra ohne Stativ zu fotografieren. Das ist aber nicht ganz so einfach, denn er muss dann bei unverstelltem Fokus exakt aus der gleichen Höhe, wie die Kamera vorher montiert war, fotografiert werden. Versucht habe ich das mal im vorherigen Beitrag. Schaut euch das mal an. Ich denke, dass es nicht sehr überzeugend geworden ist.

In vielen Panoramen sieht man im Nadir eine Spiegelkugel, in der das ganze Panorama nochmal zu sehen ist. Etwa so:

Ja so hunderprozentig überzeugend ist es noch nicht. Hier kann man noch etwas nachbessern. Der Schatten überzeugt noch nicht. Die Kugel vielleicht noch etwas abdunkeln. Verbesserungspotential ist definitiv noch da. Aber ich hab dafür ja auch nur 10 Minuten gebraucht und das ist inklusive der Laufzeit des Videotutorials!

Aufgenommen habe ich das Panorama übrigens auf der Burgruine Raueneck im Deutschen Burgenwinkel, wo ich in letzter Zeit ein paarmal unterwegs war. Es werden also noch mehr Burgen-Panoramen folgen!

Euer Alpha@lf

 

 

 

Schreibe einen Kommentar