Gone to Texas

Na ja ganz weg bin ich ja noch nicht, aber so gut wie. Das Gepäck steht bereit und nachdem ich die letzten Wochen noch keine Zeit gefunden habe mich auf Urlaub zu freuen, keimt in mir doch langsam Reiselust. Es wird zwar nur ein kurzer zehntägiger Trip und außer Austin werden wir wohl nicht viel sehen. Dafür findet in dem Zeitraum in Austin das South by Southwest statt und da soll die Hölle los sein. Das scheint mir der passende Rahmen zu sein, um Schottis Vierzigsten zu feiern.

OLYMPUS Pen-F

Auch wenn das jetzt keine ausgesprochene Fotoreise ist, so kann ich doch nicht ganz ohne Kamera reisen. Begleiten wir mich die Pen-F. Zum einen ist es meine neueste Kamera und muss sich noch beweisen. Viel wichtiger ist aber, dass sie mir für diese Reise genau die richtige zu sein scheint. Während dem South by Southwest werden wir wohl viel zu Fuß in den Straßen von Austin unterwegs sein und meine Hoffnung auf viele Street Photography Motive scheint mir nicht ganz unberechtigt zu sein. Wie ich ja hier schon geschrieben habe, ist die Pen-F dafür ja sehr gut geeignet. Außerdem ist sie mitsamt Ausrüstung sehr leicht und ich muss nicht den ganzen Tag einen dicken Fotorucksack mit mir rumschleppen. Wie gut sie sich dafür bewährt, werde ich hinterher in einem Beitrag hier berichten.

Außerdem habe ich vor, von unterwegs den einen oder anderen Beitrag hier zu posten. Gelegentliches Vorbeischauen kann sich also in den nächsten Tagen lohnen.

P.S.: das Beitragsbild ist diesmal ausnahmsweise nicht von mir, aber lizenziert.

0 comments

Schreibe einen Kommentar